Ihr Alle habt lichte und dunkle Seiten – SaLuSa durch Isabel Henn 05. Oktober 2012

Anm.: Aufgrund einer Frage möchte ich folgende Anmerkung machen. Obama ist sirianischen Ursprungs und als solcher Kommandant eines sirianischen Mutterschiffes, natürlich nicht in seiner jetzigen Inkarnation. Die sirianische Flotte besitzt eine Anzahl großer und auch kleinerer Mutterschiffe, abgesehen von Scoutships und anderen.

Ich werde mit einem kurzen Update beginnen. Glücklicherweise kann ich euch berichten, daß die vielfältigen und zum Teil sehr heftigen Attacken auf die Lichtarbeiter stark abgenommen haben. Durch verschiedene Maßnahmen unsererseits waren wir überaus erfolgreich. Da diese Maßnahmen jedoch noch andauern, kann ich aus Sicherheitsgründen nicht mehr dazu sagen.

Barack Obama ist der von uns favorisierte Kandidat für die US-Präsidentschaftswahl. Er hat die volle Unterstützung und das Vertrauen der Galaktischen Föderation. Barack Obama ist spirituell hochentwickelt und als Kommandant eines sirianischen Mutterschiffes einer meiner engen Vertrauten. Mehr will ich an dieser Stelle noch nicht sagen.

Uns allen ist bewußt, daß euer Erdenjahr inzwischen weit fortgeschritten ist und vieles, das euch angekündigt wurde, noch nicht eingetreten ist. Dies hat mehrere Gründe. Obwohl die Kabalen wissen, daß ihre Herrschaft auf eurem Planeten zu Ende ist, wehren sie sich mit all ihnen verbliebenen Mitteln dagegen. Ihre finanziellen Mittel schrumpfen zusehends, jedoch sind noch genügend Anhänger bereit Zeit und Geld aufzuwenden, um durch Desinformation und falsche Botschaften Angst zu erzeugen. Unsere Verbündeten arbeiten sehr intensiv daran dies zu unterbinden.

Ein anderer Grund ist die immer noch recht niedrige Frequenz auf der Erde bedingt durch die Arbeit der Kabalen. Mit dem 10.10. wird ein weiteres Portal aktiviert, durch das starke Energien zu euch geleitet werden. Von unserer Seite sind Aktivitäten geplant die Anwesenheit negativer Energien weiter drastisch zu reduzieren. Auch hier kann ich aus Sicherheitsgründen nichts näheres dazu äußern. Die erhöhten Frequenzen durch die starken Energien werden die allgemeinen Schwingungen anheben. Mehr und mehr Menschen wachen nun auf und tragen mit ihrem Licht dazu bei. Konzentriert euch ganz auf euer großes Ziel, den Aufstieg. Ihr müßt nicht gegen die Kabalen und ihre Anhänger kämpfen. Überlaßt das uns und unseren Verbündeten.

Eure Aufgabe ist alleine das Heben eurer eigenen Schwingungen und eure seelische Weiterentwicklung. Laßt euer Licht weithin leuchten und sendet eure Liebe hinaus. Geht in eure Herzen und findet dort die bedingungslose Liebe. Lebt sie und verschenkt sie großzügig. Verzeiht einander und vor allem verzeiht und liebt euch selbst. Dies ist sehr wichtig. Liebt euch selbst bedingungslos. Nehmt euch an und akzeptiert euch vollständig. Ihr Alle habt lichte und dunkle Seiten. Es ist Teil eurer Persönlichkeit und eurer Entwicklung. Deshalb verzeiht euch selbst für alles, was Ihr in diesem und früheren Leben euch selbst und euren Mitmenschen getan habt. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil eures seelischen Heilungs- und Entwicklungsprozesses. Ihr müßt nicht danach suchen, was es gewesen sein könnte, gerade eure Erfahrungen aus früheren Leben sind euch verborgen. Verzeiht und liebt euch, so wie Ihr denen verzeiht und Liebe sendet, die euch Leid angetan haben. Ihr müßt diese Erfahrungen nicht noch einmal durchleben. Laßt sie in Liebe los.

Dies ist ein wichtiger Lernprozess hin zum Aufstieg. Und vergeßt nicht, daß Ihr Eins seid mit Allen Wesen dieses Universums und Allem-Was-Ist. Stoppt euer Richten, denn Ihr richtet damit nur euch selbst. Und liebet einander bedingungslos. Dies sind die Meilensteine auf dem Weg zu höheren Dimensionen. Wenn Ihr dies beherzigen könnt, seid ihr wohlgerüstet. Mehr ist nicht erforderlich. Es ist unnötig zu wissen, wie die Merkabah beschaffen ist und wie Ihr mit komplizierten Yogaübungen ein höheres Bewußtsein erreichen könnt. Es ist nicht falsch zu meditieren und sich mit Yoga zu entspannen, wer dies kann. Notwendig ist dies nicht, ansonsten wären sehr viele Menschen vom Aufstieg ausgeschlossen, Menschen, die noch nie in ihrem Namen Begriffe wie Merkabah oder die Namen der einzelnen Chakren gehört haben, aber aus tiefstem Herzen lieben können.

Verzeihen, nicht richten und bedingungslos lieben. Dies ist alles, was erforderlich ist. Ihr müßt keine Perfektion erreichen, solltet aber mit eurem Herzen dabei sein. Dann könnt ihr entspannt das Ende des Jahres und den Aufstieg erwarten.

Ich bin SaLuSa vom Sirius und blicke mit Freude auf euren Planeten hinunter. Ich sende euch meine Liebe und aufrechte Anerkennung eurer großartigen Leistungen. Es wird mir eine Freude sein euch alle kennenzulernen.

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. https://sirianheaven.wordpress.com/