Gott und Hatonn zu Ison – K. B. und Isabel Henn 28. November 2013

K. B. wurde zum Kometen ISON befragt, da es die Runde macht, dass ISON kein Komet sondern ein Raumschiff sei. Er hat daraufhin Urschöpfer, den Vater, gefragt, der ihm eine Antwort gab. Er hat mir die Aufgabe übertragen sie zu veröffentlichen. Unsere Brüder und Schwestern sind im Anmarsch…..

Hier ist die Botschaft unseres himmlichen Vaters:

Das Raumschiff, welches als Comet ISON getarnt ist hat eine ganz spezielle Aufgabe. Es wird ein Zeichen sein für die Menschen, welche erkennen können, dass dies mehr als das ist, was man in der Wissenschaft annimmt. Schon bald werden die Wissenschaftler erkennen, dass dies kein Comet ist.

Die Aufregung wird wahrlich grossartig sein, da ihnen die Grundlagen fehlen und sie in helle Aufregung geraten werden und keine Informationen haben um die Bevölkerung anzulügen. Zu viele schauen in den Himmel. Zu viele Menschen haben private Ausrüstungen, welche man benutzen kann, um zu erkennen, dass es sich hier um ein Raumschiff handelt.

Dieses Raumschiff wird nun in die Nähe kommen und zwar soweit, dass es dann möglich ist zu erkennen, dass es viel mehr ist als man annimmt. Seid bereit für die Überraschung. Seid bereit dass die Wahrheit ans Licht kommt und seid bereit zu erkennen, dass Eure Sternenbrüder vor der Haustüre sind.

Wollt Ihr diese einlassen oder wollt Ihr Sie weiterhin draussen stehen lassen. Wenn nicht, dann gebt Gas, gebt acht und schaut zu, was auf Euch zukommen wird.

Wir freuen uns und wir freuen uns auf die Gesichter Eurer Wissenschaftler, da diese zum 1. Mal keine Möglichkeit haben alles zu vertuschen. Ein Raunen, ein Gejammer und grosser Erklärungsnotstand wird sich breit machen. Die Medien werden sich darauf stürzen und die Medien werden alles an die Oberfläche bringen.

Seid bereit für die Wunder, seid bereit auf das was kommen wird.

Euer himmlischer Vater

Hatonn hat mir ebenfalls ein paar Worte dazu gesagt:

Meine lieben Menschen auf der Erde, unser aller Vater hat euch bereits mitgeteilt, dass ISON kein Komet sondern ein Raumschiff ist. Es ist mir eine Freude euch mitteilen zu dürfen, dass dies die Phönix, das Flaggschiff der pleiadischen Flotte ist, das sich auf dem Weg zur Erde befindet. Ich befinde mich an Bord und ich kann sehen, wie hell die Erde leuchtet, gerade an diesem heutigen Tag, eurem amerikanischen Thanksgiving und dem jüdischen Lichterfest, Hanukkah. Laßt jeden Tag ein Danktag sein, denn große Freude ist auf dem Weg zu euch. Mehr will und darf ich aber dazu nicht sagen, denn dies bleibt anderen vorbehalten.

Ich grüße euch von ganzem Herzen

euer Hatonn

Kommandant der Phönix

Sorry, ich vergaß vor Freude ganz anzumerken, dass (Contra)Mary, selbst Channeler und Übersetzerin durch Hatonn die Bestätigung erhielt, dass dies alles wahr ist. Danke meine liebe Eva Maria ❤

Copyright  ©  K. B. und Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. https://sirianheaven.wordpress.com/

Advertisements

One thought on “Gott und Hatonn zu Ison – K. B. und Isabel Henn 28. November 2013

  1. Reblogged this on Illuminations Now!! and commented:

    Hier bin ich – “Contramary-Eva Maria-Havah” alles als Aspekte meiner
    muiltidimensionalen Persönlichkeit …. u8nd da ich eine sehr alte Bekannte und sehr gute Freundin von Hatonn bin, hatte ich auch meine Finger sozusagen in dieser Suppe hier – und habe ein telepathisches Gespräch mit Hatonn geführt und ihn um eine Bestätigung dieser fantastischen Neuigkeit gebeten, die er mir auch sofort gegeben hat.
    Ich habe diese Bestätigung dann auch gleich weitergeleitet an die Bloggerin von Sirian Heavens, auf dass sie sich auch darauf stützen kann.
    Um es biblisch auszudrücken : “Freuet Euch, dies ist ein ganz besonderer Tag des Dankes (amerik.Thanksgiving Day – biblisch: Hanukkah – und diese Feste werden jetzt in einer ganz speziellen Weise weiter verbreitet überall in der ganzen Welt, indem diese wunderbare Neuigkeit ihnen hinzugefügt wurde.

    Unsere Freunde und himmlischen Freunde kommen uns besuchen – ja, und viele dieser sog. “Ungläubigen Thomasse” werden es erst glauben, wenn sie es mit ihren eigenen Augen sehen können, Ich sage hier: “Ja, ja, ja – sie sind auf dem Wege zu uns. Freuet Euch und schickt Eure Danksagung hinaus zu unserem himmlischen Vater und Mutter dafür, dass sie diesen Erlass in Gang gesetzt haben. Hallelujah ! Sagt auch Dank allen jenen dort oben und gebt Eure eigene Liebe aus dem Inneren Eurer Herzebn an alle hier unten auf der Erde weiter (die hier unter der vergehenden Matrix der Dualität noch weilen).

    (Contra)Mary – Evamaria – Havah

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s