HEAVENLETTER # 4802 – 17.1.2014 Wake Up, Beautiful Dreamer WACHE AUF, SCHÖNER TRÄUMER

falls1

 

 

Gott redete …

 

Natürlich sind Botschaften von oben aus deinem Höheren Bewusstsein. Was BIN Ich deiner Auffassung nach denn anderes als dies? Jeder einzelne Mensch auf der Erde hat Höheres Bewusstsein, denn Ich bin in einem jeden einzelnen Menschen auf Erden. Der Gott Innen ist euch keine neuartige Ausdrucksweise.

 

Bringt Bewusstsein nicht mit Gewissen durcheinander. Bewusstsein ist bar der Gewissenhaftigkeit. Es gibt keinen Bedarf für sie, ebenso wenig einen Beweggrund, sie zu haben. Bewusstsein ist rein aus sich selber heraus. Ja, Bewusstsein nimmt zu. Es dehnt sich aus. Was für eine elegante Konzeption. Bewusstsein Selber für sich genommen ist Unendlich. Ihr seid nicht dies oder das. Ihr seid Bewusstsein, zunehmendes, sich ausweitendes Bewusstsein. Ihr bewegt euch stets einen Schritt nach oben. Irgendwo in euch, rückt ihr eine Kerbe nach oben. Gewissenhaftigkeit ist es nicht, was euch höherrückt. Bewusstheit ist es.

 

Je weniger du über dich ein schlechtes Gewissen hast, umso zügiger wächst du. Lasse nicht Gewissenhaftigkeit eine Ego-Einrichtung sein, um dich in Bedauern und Schuldgefühlen vertäut zu halten, denn dann spielst du dem Ego in die Hände.

 

Du, der du von Gott geboren bist, und das ist jedermann, wächst aus dem beflügelten Beseeltsein her. Wir können Eingebung auch Liebe nennen. Du wächst von der Liebe her, nicht aus oberflächlicher Liebe, aber du wächst aus der tiefen Liebe inwendig in dir. Selbst dann wenn du die Intensität des Hasses verspürst, rührt die Energie von deiner Liebe her, Liebe, die Amok läuft, Liebe, die vom Ego überschattet ist. Oh, jenes Ego. Mache dir jene Kraft des Ego nutzbar, und du wirst auf der Erde weilend am Fliegen sein. Tatsache ist, du, das reale Du, das Höhere Du, die Seele von dir, ist leichter als Luft.

 

Dichte ist der Erde, nicht des Himmels. Wie viel wiegt Licht? Wiegt es überhaupt etwas? Licht des Herzens, Licht der Sonne, du bist das Licht der Welt. Du wirst dich selber erleuchten, und du wirst Andere erleuchten. Alles, dessen es dabei bedarf, ist Licht. Da, du hast es.

 

Gibt es da nicht Augenblicke, wann du gewahrst, dass deine Seele aufhellt? Es gibt einzig Licht, wenn du das doch zu erkennen und zu verstehen wüsstest.

 

Komme jetzt, sei unbeschwert. Licht tanzt. Es schimmert. Es funkelt. Licht fasst jeden und alles an. Du bist aus Licht gemacht, und Licht, das bist du. Niemand eignet das Licht. Licht ist für Alle da. Du wärest nicht auf der Erde am Leben, wenn du nicht nach hierhin herabgesunken wärest und als Licht deinen Anfang genommen hättest. Dein Licht mag abgeblendet sein, oder, es ist Auflohendes Licht. In jedem Falle bist du Licht, dessen unbenommen, wie viel du von deinem Licht an den Tag legst.

 

Als Erstes lege es dir selber an den Tag, diesem kleinen Selbst, das die Erde durchstreift. Enthülle dich selber dir selber. Lege das Gottes-Licht offen, was durch dich hindurch scheint. Lege in deinem Enthüllen die Wahrheit Deines Selbst an den Tag. Erkenne Gott, und sei mit Deinem Selbst vertraut. Führe dich bei Gott ein.

 

Ich habe Mich vor dir, um deine Beachtung wetteifernd, herumbaumeln lassen. Du bist dermaßen in Ablenkung verstrickt, dass du Mich nicht stracks vor dir oder neben dir oder unmittelbar hinter dir bemerkt haben wirst, wie Ich dir Meine Geborgenheit, Meine Liebe, Meine Getreue Sicht auf dich entbiete.

 

Natürlich bin Ich überall. Es gibt kein irgendwo, wo Ich nicht bin. Zugleich schaust du dich unentwegt außerhalb von dir nach Mir um, von weit weg von dir. Du hast einen Gott von weit her gesucht, derweilen Ich unmittelbar hier bin. Ich winke dir zu. Ich winke dir momentan zu, und Ich, Gott, rufe: „Sieh Mich. Sieh Mich“, oder Ich rufe: „Höre Mich, höre Mich“.

 

Oder Ich rufe: „Erkenne Mich, erkenne Mich. Hier bin Ich. Wo bist du? Schaue nicht weg. Schaue Mich jetzt im Augenblick an. Du kannst Mich nicht übersehen. Ich bin auf allen Seiten von dir, und Ich bin inwendig in dir, in deinem Herzen, das Wir gemein haben. Wache auf! Wache zu Mir auf.“

 

 

 

 

 

  Übersetzt von: Theophil

http://heavenletters.org/wake-up-beautiful-dreamer.html

 

Wir sind dafür dankbar, dass dieser obige Link von Euch hinzugefügt wird, sobald der Heavenletter irgendwo publiziert wird.

Copyright © 1999-Now Heavenletters™