Das gesamte Drachenreich schaut liebevoll zu euch – Lady Ifegena durch EnnKa 29. September 2012

Meine geliebten Menschen der Erde, ich möchte heute wieder zu euch sprechen. Beim letzten Mal habe ich euch mitgeteilt, daß ich ein goldenes Ei gelegt habe und daß es weiblich ist. Die Muttergöttin hat einen wunderbaren Namen für meine Tochter ausgewählt. Sie wird Epirose genannt werden, das ist sirianisch und bedeutet Divinity, Gottheit. Meine Tochter entwickelt sich prächtig, benötigt aber noch ein wenig Zeit zum Schlüpfen, es wird gegen Ende des Jahres sein, wenn die Menschheit aufsteigt. Epirose wird die Hüterin der neuen menschlichen Gesellschaft sein. Dies ist Urschöpfers Wille für euch, so wie in früheren Zeiten ein bestimmter Drache als Hüter eures Planeten und der Menschheit ausgewählt wurde. Es ist für mich eine große Ehre, daß meine Tochter dazu bestimmt wurde.

Wir haben die Menge an Energie, die wir zur Erde senden noch einmal erhöht. Ihr macht so großartige Fortschritte in eurer Entwicklung, so daß unsere Energien euch nicht schaden können. Eure Körper bauen sich immer weiter um und können mehr und stärkere Energien aufnehmen als je zuvor. Wir beobachten das sehr genau und passen unsere Energien ständig an. Wir lieben euch so sehr meine geliebten Menschen und es macht uns so große Freude zu sehen, wie euer Licht immer stärker wird. Euer Bewußtsein entwickelt sich weiter und die Liebe wird zur vorherrschenden Macht auf eurem wunderschönen Planeten.

Das gesamte Drachenreich schaut liebevoll zu euch, auch sehnsuchtsvoll, wie ihr wißt, da doch die Drachen einmal auf der Erde gelebt haben. Es war ein taktischer Vorteil der dunklen Seite uns von der Erde vertrieben zu haben, so daß wir sie nicht mehr davon abhalten konnten, euch zu unterdrücken und zu schaden. Nachdem sie uns, eure Wächter und Hüter vertrieben hatten, war ihnen Tür und Tor geöffnet und sie konnten ungestört ihr dunkles Spiel mit euch treiben. Diese Zeiten haben aber nun ein Ende, da das Licht und die Liebe auf breiter Front gesiegt haben. Mit Epirose wird auch die Erde und ihre Menschheit ihren Hüter zurückerhalten. Nur bitte vergeßt die Märchen und Geschichten von bösen Drachen. Sie sind eine Erfindung der dunklen Seite um euch gegen uns aufzubringen und uns letztlich von der Erde vertreiben zu können. Nur wenige Eier und Drachen haben gerettet werden können und wir haben lange Zeit gebraucht, um uns davon zu erholen.

Meine Tochter und andere Drachen können erst dann zur Erde zurückkehren, wenn sie willkommen sind, wenn Ihr keine Angst mehr vor uns habt. In eurem eigenen Interesse solltet Ihr also eure Angst vor uns ablegen, auch vor all den anderen Wesen, die Ihr nur aus euren Sagen und Märchen kennt: Trolle, Feen, Kobolde, Zwerge und Elfen… Wobei die Elfen die größte Gruppe der Humanoiden auf Sirius stellen und in früheren Zeiten mit ihren Schiffen die Erde regelmäßig besucht und Kontakt mit euch hatten. Heute leben Elfen als Starseeds unter euch, in menschlicher Gestalt. Sie helfen euch dabei das Licht und die Liebe auf der Erde zu verstärken.

Alle eure Fabel- und Märchenwesen haben wirklich auf der Erde gelebt oder sie regelmäßig besucht. Das Wissen darüber hat die dunkle Seite in Geschichten verwandelt und ihre eigenen Untaten uns zugeschrieben. Die Wahrheit wird letzten Endes aufgedeckt werden und nicht nur wir Drachen, sondern auch die anderen Wesen, wir freuen uns bereits jetzt sehr auf eine gemeinsame Zukunft. Auf ein friedliches Zusammenleben wie in lang vergangenen Zeiten.

Wie immer bringe ich euch die Grüße und die Liebe des Drachenreiches. Ich bin Lady Ifegena, die blaue Drachendame vom Sirius.

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. https://sirianheaven.wordpress.com/

Ein Goldenes Ei – Lady Ifegena aus dem Reich der Drachen durch EnnKa, 18. August 2012

Meine geliebten Menschen der Erde, auch heute möchte ich wieder zu Euch sprechen. Nach längerer Pause ist es mir heute möglich, mich an Euch zu wenden. Ich bin sehr glücklich, denn ich bringe Euch gute Nachrichten.

Vor kurzem habe ich ein Ei legen können. Ein Goldenes Ei. Es ist das Symbol für das kommende Goldene Zeitalter. Dracheneier werden nur selten gelegt und ein Goldenes Ei ist sehr selten und selbst wir können uns nicht daran erinnern, wann das letzte Goldene Ei gelegt wurde.

Meine Tochter wird um den Zeitraum des Aufstiegs schlüpfen. In den höheren Dimensionen ist es uns bereits vorher bewußt, ob unser Nachwuchs männlich oder weiblich ist. Meine Tochter steht auch für die Rückkehr der Göttlich Femininen. Noch ein Symbol, denn die Göttlich Feminine, die Schöpfergöttin unseres Universums, lebt bereits seit vielen Jahren unerkannt mitten unter Euch. Sie wird meiner Tochter den Namen geben. Dies ist eine große Ehre für mich.

Alle Mitglieder des Drachenreiches, dessen Herrscher mein geliebter Vater ist, freuen sich über die positiven Entwicklungen auf der Erde. So viele negative Energien wurden gelöst und von der Erde entfernt. Euer Bewußtsein erweitert sich und immer mehr Menschen wachen auf. Dies ist auch auf die Liebes- und Lichtenergien zurückzuführen, die in immer größerem Umfang auf die Erde geleitet werden. Dies ist nur möglich, da Eure Körper inzwischen sehr viel mehr Energien aufnehmen und umwandeln können.

Wir sehen auch, dass Eure Angst vor uns kleiner wird; daß Ihr die Geschichten von bösen Drachen und Kobolden hinterfragt. Ihr beginnt daran zu zweifeln, ob diese Märchen von Trollen, Elfen, Gnomen, Zwergen und so vielen anderen mystischen Wesen wirklich nur Märchen sind. Ihr werdet uns nach Eurem Aufstieg sehen können, denn all diese bisher für Euch nur als Märchenfiguren gekannte Wesen, werden zur Erde zurückkehren. Die Erde, die auch uns eine Heimat war, bis wir durch die dunklen Mächte vertrieben wurden. Die Erde war auch meine Heimat, denn dort bin ich vor sehr sehr vielen Tausend Jahren aus meinem blauen Ei geschlüpft. Es waren glückliche Zeiten, in denen wir in friedlicher Koexistenz mit den Menschen und allen Wesen aus allen Reichen zusammengelebt haben. Erst die dunklen Mächte haben Unfrieden und Verderben gesät und uns damit von der Erde vertrieben.

Wir Drachen werden jedoch erst zur Erde zurückkehren, wenn die Menschen uns nicht mehr als böse, blutdürstende Wesen betrachten. Wir lieben Euch und möchten gerne wieder in echter Partnerschaft, als Nachbarn, mit Euch auf diesem wunderschönen Juwel des Universums zusammenleben. Meine Tochter, die Ende des Jahres aus ihrem Goldenen Ei schlüpfen wird, gibt uns die große Hoffnung, dass diese Erde auch in Zukunft wieder unsere gemeinsame Heimat werden kann.

Ich bin Lady Ifegena aus dem Reich der Drachen und überbringe Euch die Grüße meines Vaters und des ganzen Drachenreiches.

Danke Lady Ifegena

EnnKa vom Sirius

Copyright  ©  es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. https://sirianheaven.wordpress.com/