Kämpfe nicht, sondern liebe – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 12.Februar 2014

23324_536337373051928_907460147_nMein Kind, es ist lange her, dass ich dir durch meine Schreiberin eine Botschaft geben konnte. Sie ist nun wieder bereit für mich, aber ich werde ihr nicht mehr so oft Botschaften geben wie früher. Ich will sie nicht zu sehr damit belasten. Sie ist nicht gesund und hatte vieles in ihrem Leben und ihrem Umfeld zu verändern und aufzuarbeiten.

Deine Entwicklung beobachte ich sehr sorgfältig und ich sehe wie oft du gegen alles Mögliche ankämpfst. Warum tust du das? Je mehr du gegen etwas kämpfst oder es verachtest, umso mehr Energie gibst du ihm und umso länger bleibt dies bestehen. Darum schau etwas, das dir nicht behagt nur an und nimm es zur Kenntnis, dass es existiert. Dann sende ihm deine bedingungslose Liebe und lass los. So entziehst du ihm deine Energie und es muss sich auflösen oder umwandeln.

Ich weiß, du willst Frieden und Freiheit in deiner Welt und in deinem Leben und dass jedes Wesen ein würdiges Leben führen kann. Du möchtest dafür kämpfen. Ich liebe dich für dein Engagement, aber du kannst weit mehr tun, indem du diesen dir ungeliebten Zuständen einfach deine Energie entziehst und aufhörst dagegen anzukämpfen. Liebe das, was du ändern willst und du wirst es umwandeln und Erfolg haben. Aber NIE durch Kämpfe, nur mit deiner bedingungslosen Liebe. Auch die Wesen, die du die dunkle Seite oder Kabale nennst, sind meine Kinder; ich liebe sie, denn ich kenne jede einzelne ihrer Seelen. Ich kann gar nicht anders als sie lieben und damit helfe ich ihnen am Meisten. Und so wie ich sie liebe, liebe ich auch dich, mein Kind, bedingungs- und grenzenlos. Ich hülle dich ein in meine Liebe, kannst du sie fühlen? ~

Deine Göttliche Mutter

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. http://thesilverplatinumflame.wordpress.com/

Advertisements

Krieg und Frieden – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 29.August 2013

23324_536337373051928_907460147_n

Mein Kind, warum kämpfst Du in meinem Namen und tötest so viele andere Menschen? Ich habe dir nie gesagt, dass ich dies wünsche. Mein Name muss nicht verteidigt werden, schon gar nicht in einem Krieg, der nur noch mehr Leiden hervorbringt. Keine Religion ist besser als die andere und kein Volk ist von mir auserwählt als “mein” Volk. Vor mir sind alle Menschen gleich. Ich bevorzuge auch keine Religion oder Sekte. Dies sind Konstrukte, die dich bevormunden und deine Macht rauben. Ich sage dir, kein Mensch, keine Religion, ist mehr wert als eine andere. Gib deinem Gegner die Hand, verzeihe ihm und verzeihe dir, und schließe Frieden mit ihm. Tu dies in deinem und in meinem Namen. Damit kannst Du Frieden schaffen, aber NIE mit Krieg, mein Kind. ~

Deine Göttliche Mutter

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. http://thesilverplatinumflame.wordpress.com/

Der Frieden beginnt mit dir – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 06.August 2013

23324_536337373051928_907460147_n

Du fragst mich, was Du tun kannst um Frieden auf die Erde zu bringen, mein Kind. Das ist gut, denn es beginnt ganz allein mit dir. Du musst es wollen, ganz tief in deinem Herzen. Und ich weiß so gut wie sehr Du es willst. Warte nicht darauf, dass dein Gegenüber zuerst zu dir kommt und dir Frieden anträgt. Gehe Du zu ihm. Vergiss all den Streit und den Ärger den Du mit ihm hattest. Wisch es einfach weg, als wäre es nie geschehen. Was bringt es dir auch, am Ärger und Streit von gestern festzuhalten? Nur neuen Ärger und Bauchgrimmen. Gib ihn mir zum auflösen und mache den ersten Schritt. Gib deinem Gegenüber die Hand und begrabe all den alten Zwist. Er würde es gerne, aber traut sich nicht. Überrasche ihn damit. Der Frieden auf der Erde beginnt mit dir, im Kleinen. Er kann immer nur mit dir beginnen. Ich gehe mit dir, mein Kind, denn so wie Du, will auch ich eine friedfertige Menschheit. ~

Deine Göttliche Mutter

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. https://sirianheaven.wordpress.com/