Im Innen wie im Außen – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 4.März 2014

23324_536337373051928_907460147_nMein Kind, bleibe in Balance. Dies ist sehr wichtig. Lass dich nicht von dem was vielleicht in deinem Äußeren geschieht aus deinem inneren Gleichgewicht bringen. Bleibe ruhig und gelassen und deine innere Ruhe wird sich auf dein Äußeres übertragen. Deine innere Ruhe und Gelassenheit legt sich wie Balsam auf deine nähere und weitere Umgebung.

Du kannst damit sogar dein Wetter so beeinflussen, dass es mehr und mehr in Balance zurückkehrt und damit auch die extremen Wetterphänomene abnehmen oder sogar ganz verschwinden. Du weißt doch “so wie Innen – so im Außen”.

Deine innere Ruhe und Ausgeglichenheit hat einen sehr viel größeren Einfluss, auch global gesehen, als du bisher dachtest. Mit deinen Gedanken, Worten und Taten erschaffst du deine Welt. Ich muss dich noch einmal daran erinnern.

Sprich nicht über Katastrophen oder “schlechtes” Wetter. Sprich von schönen, angenehmen Dingen und dies wird sich mehr und mehr in deinem Leben manifestieren. Je mehr du dich jedoch auf Katastrophen und Wetterkapriolen konzentrierst, um so mehr erschaffst du auch davon. Bist du nicht mein Mit-Schöpfer?

Als ich dich erschaffen und geboren habe als Seele, habe ich in Liebe, Licht und Schönheit gedacht. Und dies bist du auch geworden, mein geliebtes Kind. Ich sehe dein wahres Wesen, ich sehe durch all die Schichten hindurch, die du noch um dich aufgebaut hast. Lass sie los, du musst dich nicht mehr damit schützen. Sie dienen dir nicht mehr, sie verstecken nur dein wahres Wesen und deine wahre Schönheit.

Lass dein herrliches Licht sichtbar werden und hell scheinen zu meiner Freude. Ich liebe dich so wie du bist, im Innen, wie im Außen. Mein wunderschönes lichtvolles Kind. ~

Deine Göttliche Mutter

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. http://thesilverplatinumflame.wordpress.com/

Advertisements

Gleichgewicht – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 16.Mai 2013

23324_536337373051928_907460147_n

Bleibe im Gleichgewicht, mein Kind. du hilfst dir nicht, wenn Du dich durch Ärger, Unmut vermeintliche Ungerechtigkeiten und anderes aus deiner Ruhe bringen läßt. Du weißt doch, es ist alles nur Illusion, nicht die Realität. Solltest Du das Gleichgewicht verlieren, dann begib dich bitte in dein Herzzentrum und finde dort wieder die Liebe. Atme tief durch und im Wissen um die illusionären Eigenschaften der Störungen gewinne Abstand von ihnen. Beobachte, aber engagiere dich nicht. Laß alles los und sei wieder die Liebe, die Du bist. Gerade jetzt ist es wichtig, daß Du ruhig und in Balance bist. Deine Mitmenschen brauchen einen Ruhepol, der sie selbst beruhigen wird. Ich weiß, daß du das kannst. Ich baue auf dich, mein Kind. ~

Deine Göttliche Mutter

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. https://sirianheaven.wordpress.com/