Jeder Tag ist Muttertag – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 11. Mai 2014

23324_536337373051928_907460147_nMein Kind, heute feierst du fast überall auf deinem Planeten den Muttertag. Du feierst die Frau, die dir das Leben oder ein Kind geschenkt hat.

Aber warum nur dieser eine Tag? Ist deine Mutter dir sonst gleichgültig? In deiner Gesellschaft wird dieser Tag propagiert vor allem von Jenen, die daran viel Geld verdienen. Es ist schön, dass du an deine Mutter denkst und ihr Blumen schenkst. Aber glaubst du nicht, dass deine Mutter deinen Respekt, deine Anerkennung und Liebe auch an allen anderen Tagen verdient?

Sie hat dich unter Schmerzen geboren, genährt, groß gezogen und viele Entbehrungen auf sich genommen. Sie wechselt deine Windeln, hält deine Kleider sauber, räumt hinter dir auf, kocht und ist immer für dich da. Sie liebt dich, egal wie du sie behandelst, denn du bist ein Teil von ihr.

In den höheren Dimensionen wird die Mutter jeden Tag respektiert. In höherentwickelten Gesellschaften weiß man um den Wert und den Verdienst der Mutter. Die Gebärerin. Und vergißt nicht.

Jeder Mensch war in einem oder mehreren seiner früheren Leben einmal Mutter; auch du, egal ob du weiblich oder männlich bist, Kind oder Erwachsener. In jedem einzelnen Menschen steckt auch eine Mutter. Darum verdient es jeder Mensch mit Respekt und Anerkennung behandelt zu werden und nicht nur an einem bestimmten Tag.

In jedem Menschen bin auch ICH, deine Urmutter vertreten, insbesondere in jeder Frau und in jedem Mädchen, die mich hier auf deinem Planeten repräsentieren. Ich habe dir bereits mehrfach gesagt: so wie du ein weibliches Mitglied einer Gesellschaft behandelst, so behandelst du auch mich.

Eine jede Frau und ein jedes Mädchen verdient in Würde zu leben, so wie du es einem Mann gewährst. Sie hat ein gleiches Recht auf Freiheit, Bildung, körperliche und seelische Unversehrtheit, sexuelle Erfüllung, Selbstbestimmung, Nahrung, Kleidung und vor allem Liebe, wie du es einem Mann zugestehst.

Eine Frau ist NICHT minder wert als ein Mann. Dies wurde dich nur so gelehrt, da die Religionen und Gesellschaften das wahre Wesen der Frau fürchten und sie seit Jahrtausenden unterdrücken. Eine Frau hat durch ihr Wesen Zugang zu Bereichen, den bisher nur wenige Männer auf der Erde finden können. Ihre Intuition läßt sie an Wissen teilhaben das Männern noch oft verwehrt bleibt, da sie sich noch nicht dafür öffnen können oder wollen, jedoch wird keine Frau ihnen diesen Zugang verwehren, sondern nur die Männer sich selbst. Es ist darum nicht verwunderlich, dass so viele Frauen als Hexen verbrannt wurden. Es waren Frauen, die ihrer Seele vertrauten und als Heilerinnen und Hebammen wirkten. Denke einmal darüber nach, mein Kind, warum dies so sein konnte. Geh in dein Herz, um die Antworten darauf zu finden.

Beginne deine Mutter und damit auch mich, deine Göttliche Mutter, zu ehren, indem du die Ungerechtigkeiten, Ungleichbehandlungen, Entwürdigungen und Demütigungen aller Frauen und Mädchen beendest. Bringe ihnen die Liebe, den Respekt und die Anerkennung entgegen, die jeder Mensch gleich welchen Geschlechtes verdient, denn jeder Mensch ist ein Aspekt, ein Teil der Urquelle allen Seins. Ohne Wenn und ohne Aber. Jeden Tag. Dann ist jeder Tag ein Muttertag.

Dies ist mein Wunsch an dich, mein Kind, an diesem heutigen Tag.

Ich liebe dich wie du bist, ohne Bedingungen. Ich nehme dich in meine Arme und freue mich über dein Sein. Ich hülle dich ein in meine Liebe und flute dein Herz damit. Öffne es, ja, noch mehr, damit du sie auch fühlen kannst. Verschließe dein Herz nicht länger vor meiner Liebe, mein Kind. Wohne ich denn nicht bereits in deinem Herzen? Ich bin dort, schon immer. Seit Anbeginn deiner Seele. Komm zu mir, mein geliebtes Kind, komm in dein Herz, damit wir beide miteinander reden können.

Ich liebe dich so sehr, so unbeschreiblich stark. Geh in dein Herz und komme damit noch näher an mein Herz, mein Kind. ~

Deine Göttliche Mutter.

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. http://thesilverplatinumflame.wordpress.com/

Deine Seele ist unsterblich – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 27.April 2014

23324_536337373051928_907460147_nMein Kind, ich weiß, wie sehr es dich schmerzt einen geliebten Menschen zu verlieren; zu verlieren durch eine Illusion, das was du den Tod nennst.

Deine Religionen und Gesellschaften haben dich über Jahrtausende gelehrt, dass dein Leben enden wird. Dass dann alles vorbei ist. Einige lehren dich, dass du wiedergeboren wirst, andere sagen, du lebst ein einziges Mal und danach kommt nichts mehr. Mit dieser Erwartung ziehst du das, was du fürchtest noch mehr und schneller zu dir heran, denn du weißt ja inzwischen, deine Gedanke erschaffen deine Wirklichkeit, die aber in aller Wahrheit nur eine Illusion ist, ein Traum. Ändere deine Gedanken und Erwartungen und dein Körper muss nicht sterben.

Deine Seele ist unsterblich. Sie wird aus einer Urseele geboren und bleibt erhalten bis du eines Tages nach Ewigkeiten wieder Eins wirst mit mir, wieder aufgehst in mir.

Deine Lieben verschwinden nicht für immer. Sie wechslen nur die Dimension, aber sie bleiben durch eure Liebe für immer mit dir verbunden. Du musst nur an sie denken und sie sind sofort bei dir. Wenn du aufmerksam bist, kannst du sie fühlen oder sogar hören wie sie zu dir sprechen.

Sei nicht traurig, sondern freue dich mit ihnen. Viele Menschen, die zu alt oder zu krank sind, wählen diesen Weg, da ihr Körper zu schwach ist für die Strapazen eines Aufstieges im physischen Körper. Sie können trotzdem aufsteigen, wenn ihre Seele soweit ist. Es ist ein leichterer Weg, den ich ihnen gewähre um einen Schritt näher zu mir zu kommen. Sie werden auf dich warten auf der anderen Seite und sie bitten dich, dich mit ihnen zu freuen, denn es geht ihnen nun besser. Sie haben keine Schmerzen mehr und leiden nicht, sondern sind fröhlich und voller Liebe.

Mein Kind, schon bald (ich weiß du magst dieses Wort nicht) hast du die Chance für immer in den höheren Dimensionen zu leben. Du und deine Mitmenschen, ihr befindet euch auf der Zielgeraden. Ich gebe keine Daten, aber du bist so kurz davor. Halte noch ein wenig durch, es ist fast geschafft. Der Aufstieg ist individuell und findet in deinem Herzen statt. Ich bade dich in meinem Licht und meiner Liebe. Sie helfen dir dein Herz noch weiter zu öffnen. Geh in dein geheiligtes Herzzentrum, mein Kind, und bleibe dort in Balance und deiner Liebe. Wisse, dass alles gut ist und gut wird. Bleibe furchtlos, denn mein Plan für dich und deinen Planeten Erde geht gerade in Erfüllung.

Ich liebe dich so sehr, mein Kleines. Ich bin bei dir, ich bin auf der Erde und helfe dir mit meinen Energien durch diese Zeit. Ich umarme dich und halte dich fest. Vertraue deiner Seele, deinem Herzen und vertraue auch deinen Führern, Engeln und mir, deiner Mutter. Ich lasse dich nicht alleine. Ich liebe dich unendlich und grenzenlos. ~

Deine Göttliche Mutter

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. http://thesilverplatinumflame.wordpress.com/

Lebe und sei die Liebe die du wirklich bist – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 19.April 2014

osterdekoFröhliche Ostern all meinen wunderbaren Freunden und Lesern der

Silberplatinen Flamme!!!

23324_536337373051928_907460147_n

Mein Kind, ich bitte dich offen zu sein für die Veränderungen, die sich auch in deinem physischen Umfeld manifestieren werden. Mach es dir nicht noch schwerer damit, in dem du in alten Glaubensweisen verharrst.

Ich spreche zu dir und zu all deinen Mitmenschen. Viele von dir glauben jedoch, ich würde zu meiner Schreiberin sprechen und ihr diese Hinweise und Ratschläge geben. Das ist nicht so. Sie hat diese nicht mehr nötig, da sie bereits mehr und mehr zu dem wird, was sie wirklich ist. Sie lebt schon aus und in ihrem Herzen und in ihrer Liebe.

Nein, sie ist in diesem Sinn nur meine Feder, die sich auf dem Papier bewegt oder der Finger, der meine Worte später durch die Tastatur eingibt. Nicht mehr. Ich sage dies nur, um sie vor Vorwürfen und Verdächtigungen zu schützen. Ich werde auch nur noch wenige Botschaften durch sie übermitteln, da der Tag naht, an dem sie eine andere Aufgabe zu übernehmen hat.

Mein Kind, ich habe es dir bereits mehrfach gesagt. Der Weg zum Aufstieg ist nicht schwierig. Es sind nur wenige Dinge, die du beherzigen und leben solltest:

Verurteile nicht, um dich nicht selbst zu verurteilen.

Vergib dir selbst, wie du deinem Nächsten vergibst.

Liebe deinen Nächsten, aber liebe vor allem dich selbst bedingungslos.

Gehe in dein geheiligtes Herzzentrum, bleibe dort in Balance und lebe die bedingungslose Liebe, die du bist und aus der du erschaffen wurdest. Du musst nicht auf ein Portal in deinem Äußeren warten, um aufzusteigen, dies funktioniert nicht so und es wird auch kein Retter kommen, der für dich deine Arbeit an dir abnimmt.

Das Portal zu deinem Aufstieg ist dein eigenes Herz und der Schlüssel dazu ist die Liebe und nur dies ganz alleine.

Das Portal wird sich in deinem Herzen öffnen, wenn du deine Seelenarbeit getan, deine Schwingungen erhöht hast und du dazu bereit bist. Dann kannst du durch das Portal gehen, aber nicht früher. Der Aufstieg ist individuell und nicht an ein Datum gebunden oder ein Portal im Außerhalb. Lebe und sei die Liebe die du wirklich bist, mein Kind. Du bist Eins mit Allem-das-ist und damit mit mir. Ich halte dich in meinen Armen und hülle dich ein in meine immerwährende grenzenlose Liebe zu dir, mein geliebtes Kind. ~

Deine Göttliche Mutter

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. http://thesilverplatinumflame.wordpress.com/

Niemand hat dir ein Recht über einen anderen Menschen eingeräumt – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 29.März 2014

23324_536337373051928_907460147_nMein Kind, ich habe dich nie gelehrt Gewalt anzuwenden, egal in welcher Form oder gegen wen oder was. Deine Gesellschaften und Religionen lehren dich, dass der Mann der Frau überlegen sei und er sie nach seinem Gutdünken tadeln, strafen, mißhandeln, mißbrauchen oder töten darf.

Dies ist NICHT wahr. Jede Form von Leben, egal ob Mensch, Tier oder Natur ist heilig und zu schützen.

Hat nicht mein geliebter Sohn Jesus dir gesagt du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst? Dies schließt eindeutig jede körperliche, mentale und seelische Züchtigung oder Quälerei aus. Dies ist NICHT Liebe.

Du beschneidest die Vorhaut kleiner Buben und verstümmelst die Klitoris junger Mädchen und dies alles noch dazu ohne jegliche Betäubung mit der Begründung dies sei gesund oder wünschenswert.

Nein, in dem du diese jungen Mädchen verstümmelst, nimmst du ihnen die Möglichkeit der sexuellen Erfüllung. Mit welchem Recht tust du dies? Niemand hat dir diese Rechte über einen anderen Menschen eingeräumt als du selber.

Es ist und war mein eindeutiger Wunsch, dass nicht nur jeder Mann, sondern auch jede Frau ein sexuell erfülltes Leben führen soll und kann. Aus diesem Grunde habe ich den menschlichen Körper so geschaffen wie er ist; nach meinem und dem Vorbild meines Göttlichen Gemahles. Er ist gut so wie er ist und dient dir für alle Zwecke. Er bedarf keiner Veränderung durch dich.

Diese unmenschlichen Bräuche solltest du ad acta legen, mein geliebtes Kind, denn diese sind nicht von der Liebe.

Ganz im Vertrauen gesagt, die Vorhaut meines geliebten Mannes und der meiner Engel, die die männliche Gestalt bevorzugen, sind ebenso intakt wie meine Klitoris und die meiner Engel, die die weibliche Gestalt vorziehen; wenn wir denn eine Gestalt annehmen.

Dies sind ehrliche, offene Worte, die dich vielleicht überraschen, aber du solltest sie beherzigen, wenn du eingehen willst in die nächste Dimension, wenn du einen Schritt näher zu mir kommen willst.

Ich liebe dich mit meinem ganzen Herzen und werde mich sehr darüber freuen, wenn du diesen Schritt endlich gehen kannst. ~

Deine Göttliche Mutter

Copyright © Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. http://thesilverplatinumflame.wordpress.com/

Weiblich oder männlich – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 24.März 2014

23324_536337373051928_907460147_nMein geliebtes Kind, ich spreche heute in einer ernsten Angelegenheit zu dir. Es ist dein allgemeines Bild der Frau, das du in weiten Bereichen hast. Die Frau und das Mädchen sind für dich oft nur minderwertig oder sogar ganz wertlos. Du gibst ihr nur wenige Rechte und verweigerst ihr sogar das Recht zum Leben oder zum Lieben, das Recht der sexuellen Erfüllung. Du bezahlst die Frau noch immer schlechter bei gleicher Leistung.

Du nimmst dir das Recht heraus sie zu schlagen, zu demütigen und sexuell zu mißbrauchen, wie es dir beliebt, ob innerhalb oder außerhalb einer Verbindung. Du tötest Babies, weil es Mädchen sind und keine Jungen. Du versteckst ihre Schönheit hinter Schleiern und unter Kopftüchern, damit du als Mann nicht in Versuchung geführt wirst. Hast du denn gar keine Kontrolle über dich? Lieber gibst du der Frau die Schuld dafür, dass du dich nicht zurückhalten kannst.

Mit welchem Recht urteilst du über den Wert einer Frau? Ich habe beides erschaffen, Frau und Mann, mit gleichem Recht, mit gleichem Wert. Sie sollen sich ergänzen, nicht über den anderen triumphieren als vermeintlich Überlegener oder derjenige mit mehr Wert.

Die Frau, das Mädchen, repräsentiert mich als Göttlich Feminine auf der Erde, so wie der Mann, der Junge, das Göttlich Maskuline repräsentiert. Du mißachtest mich als deine Mutter, wenn du die Frau mißachtest. Dies bedeutet aber nicht, dass du mich damit verletzen würdest oder dass ich dich dafür strafen würde. Ich verurteile oder strafe nie, im Gegensatz zu dir.

Denke daran, dass du aus dem Leib einer Frau, deiner Mutter, geboren wurdest. Du verdankst dein Leben deiner Mutter. Du mißachtest auch sie, wenn du die Frau als geringer ansiehst als dich selbst. Du hast niemals Rechte an ihr oder über sie, so wie sie keine Rechte an dir hat.

Ihr seid euch beide gleichberechtigt und ebenbürtig. Mein Göttlicher Gemahl achtet und respektiert mich als ihm ebenbürtig, so wie ich ihn als mir ebenbürtig achte und respektiere. Du kannst dies auch.

Die Frau, das Weibliche, schafft Leben und gebiert deine Kinder. Vergiß das nie. Achte, respektiere und liebe sie, denn sie ist wertvoll, auch für das Gleichgewicht auf der Erde und in allen Gesellschaftsformen. Ohne die Frau gibt es keine neues höher entwickeltes Leben. Liebe deine Frau, liebe deinen Mann, mein Kind, denn ich liebe dich so wie du bist, egal ob du als Mädchen oder Junge geboren wurdest.

Du bist mein geliebtes Göttliches Kind und es spielt für mich keine Rolle welches Geschlecht du hast. Darum liebe auch du deinen Mitmenschen ebenso, gleich welchen Geschlechtes. ~

Deine Göttliche Mutter

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. http://thesilverplatinumflame.wordpress.com/

Bleibe in Balance – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 15.März 2014

23324_536337373051928_907460147_nMein Kind, ich bitte dich, bleibe in Balance und in deinem Herzen. Dies ist gerade jetzt so wichtig. Bleibe ruhig und gelassen in allem was geschieht. Beobachte, aber engagiere dich nicht in dem was um dich herum geschieht. So bleibst du in den schönen hohen Schwingungen und du kannst damit deinen Mitmenschen helfen ruhig zu bleiben. Lass dein Licht um dich herum leuchten und sende deine so schöne warme Liebe in alle Herzen und in alle Ereignisse. Du weißt, du bist nicht allein, alle Engel und Erzengel stehen bereit dir zu helfen, wenn du sie rufst. Wisse, alles ist gut, denn ich kenne bereits den wundervollen Ausgang meines göttlichen Planes für euch. Halte noch ein wenig aus, gerade in den Energien, die jetzt noch stärker und intensiver werden. Ich weiß, du stöhnst so oft unter ihnen, aber sie sind notwendig, um die ganzen Transformationen voran zu bringen. Vertraue deinem Herzen und deinem Höheren Selbst, sie wissen genau was zu tun ist. Ich liebe dich so sehr, mein Kind, ich liebe dich unbeschreiblich und ich hülle dich ein in meine grenzenlose ewige Liebe. ~

Deine Göttliche Mutter

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. http://thesilverplatinumflame.wordpress.com/

Im Innen wie im Außen – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 4.März 2014

23324_536337373051928_907460147_nMein Kind, bleibe in Balance. Dies ist sehr wichtig. Lass dich nicht von dem was vielleicht in deinem Äußeren geschieht aus deinem inneren Gleichgewicht bringen. Bleibe ruhig und gelassen und deine innere Ruhe wird sich auf dein Äußeres übertragen. Deine innere Ruhe und Gelassenheit legt sich wie Balsam auf deine nähere und weitere Umgebung.

Du kannst damit sogar dein Wetter so beeinflussen, dass es mehr und mehr in Balance zurückkehrt und damit auch die extremen Wetterphänomene abnehmen oder sogar ganz verschwinden. Du weißt doch “so wie Innen – so im Außen”.

Deine innere Ruhe und Ausgeglichenheit hat einen sehr viel größeren Einfluss, auch global gesehen, als du bisher dachtest. Mit deinen Gedanken, Worten und Taten erschaffst du deine Welt. Ich muss dich noch einmal daran erinnern.

Sprich nicht über Katastrophen oder “schlechtes” Wetter. Sprich von schönen, angenehmen Dingen und dies wird sich mehr und mehr in deinem Leben manifestieren. Je mehr du dich jedoch auf Katastrophen und Wetterkapriolen konzentrierst, um so mehr erschaffst du auch davon. Bist du nicht mein Mit-Schöpfer?

Als ich dich erschaffen und geboren habe als Seele, habe ich in Liebe, Licht und Schönheit gedacht. Und dies bist du auch geworden, mein geliebtes Kind. Ich sehe dein wahres Wesen, ich sehe durch all die Schichten hindurch, die du noch um dich aufgebaut hast. Lass sie los, du musst dich nicht mehr damit schützen. Sie dienen dir nicht mehr, sie verstecken nur dein wahres Wesen und deine wahre Schönheit.

Lass dein herrliches Licht sichtbar werden und hell scheinen zu meiner Freude. Ich liebe dich so wie du bist, im Innen, wie im Außen. Mein wunderschönes lichtvolles Kind. ~

Deine Göttliche Mutter

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. http://thesilverplatinumflame.wordpress.com/

Der Tag der Liebe – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 14.Februar 2014

23324_536337373051928_907460147_nMein geliebtes Kind, heute feierst du überall auf deinem Planeten den Tag der Liebe, den Valentinstag. Du schreibst Liebesbriefe und sendest Herzen und Liebe an deine Familie und Freunde. Dies ist eine wunderschöne Tradition, auch wenn sie durch den Konsum, der damit zusammenhängt beeinträchtigt wird. Aber bleiben wir bei dem Sinn, der in diesem Tag steckt: Du zeigst und schenkst deine Liebe!

Du vergißt aber allzu leicht an diesem Tag eine ganz besonders wichtige Person. Die wichtigste in deinem Leben überhaupt. Nämlich dich selbst. Schenke auch dir deine eigene wunderschöne Liebe. Verwöhne dich, schenke dir etwas Schönes, was du dir schon lange gewünscht hast, wie einen Tag draußen in der Natur oder zusammen mit deinen Liebsten. Nimm dir eine Auszeit, indem du nur für dich selbst da bist. Es gibt so viele Möglichkeiten sich selbst zu verwöhnen. Genieße deine Liebe, denn du hast sie verdient. Du bist wertvoll und eine wunderschöne Seele, die alle Liebe verdient, vor allem Deine Liebe.

Wie willst du denn Liebe verschenken, wenn du sie nicht in deinem eigenen Herzen willkommen heißt? Erst dann, wenn du die Liebe, die bedingungslose Liebe, für dich selbst akzeptierst und annimmst, kannst du diese Liebe auch weitergeben. In meinen Augen und in meinem Herzen bist du vollkommen, denn so habe ich dich erschaffen. Du bist so liebenswert und genauso sollst auch du dich sehen und lieben, so wie ich dich liebe, mein wunderbares Kind.

Ich trage dich in meinen Armen und halte dich zärtlich aber fest an meinem Herzen; wie ein Neugeborenes. Ach, könntest du dich nur selbst so sehen, wie ich dich sehe. Du trägst keine Schuld, mein Kleines, vergiß all diesen Unsinn mit Sünden. Du machst doch nur Erfahrungen für mich und deinen Vater. Glaubst du nicht, dass du dich nun endlich selbst lieben kannst, da ich dich doch so sehr liebe?

Traue dich und liebe dich. Deine ganze Welt wird sich damit verändern und dann liebe deine ganze Welt, nicht nur an diesem Valentinstag, sondern an allen Tagen. Ich helfe dir dabei, indem ich dich ganz sanft in meine ewige grenzenlose Liebe hülle. Mein geliebtes Wesen, mein geliebtes Menschenkind. ~

Deine Göttliche Mutter

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. http://thesilverplatinumflame.wordpress.com/

Kämpfe nicht, sondern liebe – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 12.Februar 2014

23324_536337373051928_907460147_nMein Kind, es ist lange her, dass ich dir durch meine Schreiberin eine Botschaft geben konnte. Sie ist nun wieder bereit für mich, aber ich werde ihr nicht mehr so oft Botschaften geben wie früher. Ich will sie nicht zu sehr damit belasten. Sie ist nicht gesund und hatte vieles in ihrem Leben und ihrem Umfeld zu verändern und aufzuarbeiten.

Deine Entwicklung beobachte ich sehr sorgfältig und ich sehe wie oft du gegen alles Mögliche ankämpfst. Warum tust du das? Je mehr du gegen etwas kämpfst oder es verachtest, umso mehr Energie gibst du ihm und umso länger bleibt dies bestehen. Darum schau etwas, das dir nicht behagt nur an und nimm es zur Kenntnis, dass es existiert. Dann sende ihm deine bedingungslose Liebe und lass los. So entziehst du ihm deine Energie und es muss sich auflösen oder umwandeln.

Ich weiß, du willst Frieden und Freiheit in deiner Welt und in deinem Leben und dass jedes Wesen ein würdiges Leben führen kann. Du möchtest dafür kämpfen. Ich liebe dich für dein Engagement, aber du kannst weit mehr tun, indem du diesen dir ungeliebten Zuständen einfach deine Energie entziehst und aufhörst dagegen anzukämpfen. Liebe das, was du ändern willst und du wirst es umwandeln und Erfolg haben. Aber NIE durch Kämpfe, nur mit deiner bedingungslosen Liebe. Auch die Wesen, die du die dunkle Seite oder Kabale nennst, sind meine Kinder; ich liebe sie, denn ich kenne jede einzelne ihrer Seelen. Ich kann gar nicht anders als sie lieben und damit helfe ich ihnen am Meisten. Und so wie ich sie liebe, liebe ich auch dich, mein Kind, bedingungs- und grenzenlos. Ich hülle dich ein in meine Liebe, kannst du sie fühlen? ~

Deine Göttliche Mutter

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. http://thesilverplatinumflame.wordpress.com/

Fröhliche Weihnachten – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 24.Dezember 2013

1501658_10202521406934590_566837877_o

Mein geliebtes Kind, auf der ganzen Erde feierst Du in diesen Tagen die Geburt meines so geliebten Sohnes Jesus. Du hast viele Namen für ihn, aber dies spielt keine Rolle. Seine Mutter, die Jungfrau Maria war meine damalige Inkarnation, ein Aspekt von mir, auf Erden.

23324_536337373051928_907460147_n

Die jährliche Feier der Geburt dessen, den Du Erlöser nennst, soll dich auch daran erinnern, dass er dir so oft gesagt hat, Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst. Liebe ist überhaupt das Wichtigste und die stärkste Kraft in der gesamten Schöpfung. Viele, die vor ihm kamen und viele, die nach ihm kamen, haben dies immer bekräftigt.

Auch Ich, deine Mutter sage es dir. Liebe dich selbst bedingungslos, so wie Du bist, denn Du bist mein überaus wertvolles Kind und liebe auch deinen Mitmenschen so, denn auch er ist ein genauso wertvolles Kind von mir. Gerade in dieser besinnlichen Zeit fällt es dir leichter, da die Energien zu diesen Festtagen stärker und liebevoller sind. Vergiß bitte bei all deinen Vorbereitungen für deine Lieben dabei nicht Jene, denen es nicht so gut geht. Sie sind deine Brüder und Schwestern, sie sind Eins auch mit Dir.

Ich liebe ein Jedes von meinen Kindern, ohne Unterschied, egal welche Rasse, Farbe, Religion, Geschlecht oder sexuelle Vorlieben es hat. Ich liebe ein Jedes so wie es ist. Und ich bitte dich, mein liebes Kind, dies ebenfalls zu tun. Auf diese Weise bringst Du noch mehr Frieden und Liebe in die Menschheit.

Liebe ist das, was auf der Erde am Meisten und am Dringendsten gebraucht wird. Mein geliebter Sohn Jesus hat es dir vorgelebt. Es ist nicht schwer, Du musst es nur wollen und dein Herz für die Liebe weit öffnen. Du kannst es, das weiß ich.

Ich segne dich und alles was in und auf Gaia lebt und hülle dich und alles das ist in meine unendliche grenzenlose Liebe. Sei guten Mutes und fröhlich, denn ICH bin es auch.

1533886_10200834969349360_72126337_n

Fröhliche und gesegnete Weihnachten, mein Liebes. ~

Deine Göttliche Mutter

(Die Bilder wurden durch die Mutter ausgewählt, sie sagte mir welches ich nehmen sollte. :) Die Bilder sind nicht von mir, ich weiß nicht, wer sie gemacht hat, sonst würde ich den Künstler nennen.)

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. http://thesilverplatinumflame.wordpress.com/