Der Tag der Liebe – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 14.Februar 2014

23324_536337373051928_907460147_nMein geliebtes Kind, heute feierst du überall auf deinem Planeten den Tag der Liebe, den Valentinstag. Du schreibst Liebesbriefe und sendest Herzen und Liebe an deine Familie und Freunde. Dies ist eine wunderschöne Tradition, auch wenn sie durch den Konsum, der damit zusammenhängt beeinträchtigt wird. Aber bleiben wir bei dem Sinn, der in diesem Tag steckt: Du zeigst und schenkst deine Liebe!

Du vergißt aber allzu leicht an diesem Tag eine ganz besonders wichtige Person. Die wichtigste in deinem Leben überhaupt. Nämlich dich selbst. Schenke auch dir deine eigene wunderschöne Liebe. Verwöhne dich, schenke dir etwas Schönes, was du dir schon lange gewünscht hast, wie einen Tag draußen in der Natur oder zusammen mit deinen Liebsten. Nimm dir eine Auszeit, indem du nur für dich selbst da bist. Es gibt so viele Möglichkeiten sich selbst zu verwöhnen. Genieße deine Liebe, denn du hast sie verdient. Du bist wertvoll und eine wunderschöne Seele, die alle Liebe verdient, vor allem Deine Liebe.

Wie willst du denn Liebe verschenken, wenn du sie nicht in deinem eigenen Herzen willkommen heißt? Erst dann, wenn du die Liebe, die bedingungslose Liebe, für dich selbst akzeptierst und annimmst, kannst du diese Liebe auch weitergeben. In meinen Augen und in meinem Herzen bist du vollkommen, denn so habe ich dich erschaffen. Du bist so liebenswert und genauso sollst auch du dich sehen und lieben, so wie ich dich liebe, mein wunderbares Kind.

Ich trage dich in meinen Armen und halte dich zärtlich aber fest an meinem Herzen; wie ein Neugeborenes. Ach, könntest du dich nur selbst so sehen, wie ich dich sehe. Du trägst keine Schuld, mein Kleines, vergiß all diesen Unsinn mit Sünden. Du machst doch nur Erfahrungen für mich und deinen Vater. Glaubst du nicht, dass du dich nun endlich selbst lieben kannst, da ich dich doch so sehr liebe?

Traue dich und liebe dich. Deine ganze Welt wird sich damit verändern und dann liebe deine ganze Welt, nicht nur an diesem Valentinstag, sondern an allen Tagen. Ich helfe dir dabei, indem ich dich ganz sanft in meine ewige grenzenlose Liebe hülle. Mein geliebtes Wesen, mein geliebtes Menschenkind. ~

Deine Göttliche Mutter

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. http://thesilverplatinumflame.wordpress.com/

Advertisements